#55

Ausgabe 11 | 2019

Neue Aufträge

Seit der letzten Ausgabe konnten wir eine Reihe von neuen Aufträgen gewinnen. Hier ein kleiner Auszug:

Schulhaus Steinli, Möhlin

Aus dem Gesamtleistungswettbewerb um die Erweiterung der Schulanlagen ist Gross als Sieger hervorgegangen. Mit dem Ergänzungsbau für die Oberstufe wird im Frühjahr 2020 begonnen. Der Bezug erfolgt im Juni des Folgejahres. Zum Schulanfang 2021 wird in den neuen Räumen gelernt.

Bauherr: Einwohnergemeinde Möhlin
Architektur: Felber Widmer Schweizer Architekten SIA AG, Aarau
Leistungsumfang Gross: TU-Werkvertrag

Eugen-Huber-Strasse, Zürich

Im Zürcher Stadtteil Altstetten entstehen 56 Mietwohnungen in drei Mehrfamilienhäusern. Im Juli 2019 haben die Bauarbeiten begonnen. Die Übergabe wird Ende Januar 2021 erfolgen.

Bauherr: Swiss Re Investments AG, Zürich
Architektur: Züst Gübeli Gambetti, Zürich
Leistungsumfang Gross: GU-Werkvertrag

Primarschule Wallisellen im Integra Square

Das IntegraSquare südlich des SBB Bahnhofs Wallisellen entwickelt sich vom Industrieareal zu einem urbanen Wohnquartier. Nun wird hier auch ein neues Primarschulhaus realisiert. Zum Umfang gehören zwölf Klassenzimmer, Funktionsräume, z. B. ein Werkraum sowie eine Turnhalle. Pausenflächen entstehen vor dem Gebäude und auf der Dachterrasse mit Allwettersportplatz. Zum Leistungsumfang gehören der Grund- und Mieterausbau mit einem Kostenrahmen von 27,3 Mio. CHF.

Bauherr: INTEGRA Immobilien AG, Wallisellen
Mieter: Schulgemeinde Wallisellen
Architektur: Galli Rudolf Architekten AG, Zürich
Leistungsumfang Gross: TU-Werkvertrag

Entwicklung zum urbanen Wohnquartier, Primarschule Wallisellen