#50

Ausgabe 04 | 2017

Neue Aufträge

Seit der letzten Ausgabe konnten wir eine Reihe von neuen Aufträgen gewinnen. Hier ein kleiner Auszug:

Alterswohnen Linde, Windisch

Alterswohnen Linde, Windisch
Visualisierung - Alterswohnen Linde

Zwischen Zürcherstrasse und Lindenhofstrasse entstehen im Ortszentrum von Windisch altersgerechte Wohnungen. Insgesamt sind 31 Wohneinheiten vorgesehen. Baubeginn ist im Juni.

Bauherr: Durent AG, Brugg
Architektur: Galli Rudolf Architekten AG, Zürich
Leistungsumfang Gross: Totalunternehmung

Zwicky-Areal Dübendorf

Zwicky-Areal, Dübendorf
Visualisierung - Zwicky-Areal

Das Werksareal der ehemaligen Seidenspinnerei entwickelt sich zu einem urbanen Stadtquartier. Gross Wallisellen erhielt den Zuschlag für das Baufeld D. Dort entsteht eine Wohn- und Gewerbeüberbauung aus fünf Gebäuden mit insgesamt 215 Mietwohnungen, Gewerbeflächen und einer unterirdischen Einstellhalle, die 185 Fahrzeugen Platz bietet. Baubeginn ist im Juni 2017.

Bauherren: Zwicky & Co. AG, Wallisellen / Raiffeisen Pensionskasse
Architektur:
LOCALARCHITECTURE SÀRL, Zürich
Leistungsumfang Gross: Totalunternehmung

Bahnhof Süd Aarau

Visualisierung - Bahnhof Süd Aarau
Visualisierung - Bahnhof Süd Aarau

Südlich des Bahnhofs Aarau soll ein elegantes Wohn- und Geschäftshaus entstehen. Gross hat im Auftrag der Grundeigentümer den Projektwettbewerb durchgeführt. Daraus ist das Siegerprojekt des Architekten Armon Semadeni aus Zürich hervorgegangen. Das Projekt stellt ein wichtiges städtebauliches Scharnier dar, tangieren doch der WSB-Bahnhof, die zentrale Fussgängerunterführung und die viel frequentierte Hintere Bahnhofstrasse das Areal. Es entstehen Dienstleistungsflächen für die WSB und Dritte sowie Mietwohnungen und Verkaufsflächen. Zurzeit läuft die Planung. Der Baubeginn ist für 2018 vorgesehen.

Visualisierung - Bahnhof Süd Aarau