#49

Ausgabe 10 | 2016

Tödistrasse Zürich

Außenansicht Gebäude Tödistrasse
Panoramaansicht des kompletten Bauprojektes in der Tödistrasse

HOCHKARÄTIGES
WOHNEIGENTUM IM
HERZEN VON ZÜRICH

Wo ist das Zentrum von Zürich, wenn nicht hier? Nur einen Katzensprung von Bahnhofstrasse und Guisan-Quai entfernt liegt dieses hochwertig und individuell ausgestattete Mehrfamilienhaus.

Der frei stehende Bau fügt sich mit seiner klassischen Eleganz gestalterisch in das quartiertypische Bild perfekt ein. Dieser Charakter wird unterstrichen vom überhöhten Hauszugang, den Fensterbändern, Betongesimsen und Geländern. Deren horizontale Linienführung geht fliessend in die als Loggia angelegten Balkone über.

Über fünf Geschosse und eine Attika erstrecken sich 16 Eigentumswohnungen mit einer gesamten Geschossfläche von rund 2700 m². Alle sind hochwertig ausgestattet und nach den individuellen Wünschen der Käufer ausgebaut. Zeitgemässe Haus- und Energietechnik erfüllt alle Ansprüche an modernes Wohnen wie auch den Minergie Standard.

Mit den Abrissarbeiten beginnt die Realisierung im Frühsommer 2014. Diese kann im März 2016 mit der termingerechten Übergabe abgeschlossen werden.

Bauherr dieser exklusiven Immobile ist die Swiss Re Investments AG. Projektidee und Architektur stammen aus der Feder von A. D. P.  Walter  Ramseier  Partner AG aus Zürich. Gross übernimmt bei diesem Projekt die Rolle der Totalunternehmung.

Küchenansicht des Mehrfamilienwohnhauses
Küchenansicht des Mehrfamilienwohnhauses
Panoramaansicht vom Wohnraum des Mehrfamilienwohnhauses
Badansicht des Mehrfamilienwohnhauses
Badansicht des Mehrfamilienwohnhauses